August 2013

29.08.2013 Konzert 2 - Franke/Goldbach - a kind of two -

Judith Goldbach ( Kontrabass ) und Andreas Francke ( Saxophon/ Klarinette ) erkunden die musikalische Vielfalt des kleinstmöglichen Ensembles und machen dabei die Essenz stilistisch verschiedener Stücke hörbar. Mal reduziert und zurückgenommen, mal die ganze Fülle ihres Instrumentariums nutzend skizzieren und variieren sie Themen und Motive, spielen mit Form und Rhythmus und schaffen auf diese Weise dichte und zugleich filigrane Klangbilder. Nachdem die beiden Musiker in den letzten Jahren bereits in unterschiedlichen Projekten zusammengearbeitet haben, ist dies ihre erste Begegnung im Duo.

page1image560
Die Kontrabassistin Judith Goldbach absolvierte ihr Studium bei Prof. Thomas Stabenow in Mannheim und ist mit verschiedenen Jazzensembles im süddeutschen Raum aktiv. Als Mitglied von Peter Herbolzheimers European Masterclass Big Band konzertierte sie bereits früh mit internationalen Jazzgrößen wie Ack van Rooyen und Benny Golson und ausgedehnte Konzertreisen führten sie durch Teile Europas, in die U.S.A. und nach Kanada, wo ihr 2008 der IAJE „Sisters in Jazz Award“ verliehen wurde. Seit 2009 leitet sie ihr eigenes Quartett und ist zudem regelmäßig mit dem Musikkabarett-Duo „Fräuleinjazz“ zu hören und zu sehen.


page1image392
Andreas Francke studierte Saxophon bei Prof. Bernd Konrad an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart. Es folgten weitere private Studien u.a. bei Michael Heitzler ( D ) und George Robert ( CH ) und Terry Steel ( U.S.A. ). Seither hat er sich als freier Musiker eine große musikalische Bandbreite geschaffen und ist in vielfältigen Formationen und Stilrichtungen zuhause. Tourneen und Konzerte führten ihn durch ganz Deutschland und ins europäische Ausland und er wirkte in den vergangenen Jahren bei einer Vielzahl von CD - und Theaterproduktionen mit.
BEGINN: 20:00h.
Konzerte