30.03.2017 - 19:00 - Konzert 13 - „Blue Moon“ Lömsch Lehmann, sax; Dr. Michael Beutelsbacher, g

Lehmann-Beutelspacher-Photo-Schindelbeck-IMGP6059_bw
Mit dem Duo „Blue Moon“ wird die Konzertreihe „Klangbilder. Musik und Kunst im Purrmann-Haus“, die im Purrmann-Haus Speyer in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Speyer stattfindet, fortgesetzt. Im Zeichen des blauen Mondes erklingen der Saxophonist Lömsch Lehmann und Gitarrist Dr. Michael Beutelspacher seit vielen Jahren. Ihr Spiel oszilliert zwischen immergrünem Jazz und überraschenden Melodien, purer Energie und zartem Klang, heller Freude und dunkler Melancholie. Unter dem Thema „Once in blue moon“ entführt das Duo in eine musikalisch-sinnliche Reise durch die Welt der Klänge.
Die Bildpatin des Konzerts, die Künstlerin Anne Ludwig, hat die Gemälde aus dem Purrmann-Haus für die klangliche Interpretation der Kunstwerke durch das Duo „Blue Moon“ ausgewählt. Zu Beginn des Konzerts wird sie somit je ein Werk des Malers Hans Purrmann und eines von dessen Frau und Künstlerkollegin Mathilde Vollmoeller-Purrmann vorstellen, gefolgt von den „Klangbildern“ der Musiker. Anne Ludwig lebt und arbeitet als Malerin in Speyer, wo sie 1994 ihr Atelier gründete. Seit 1984 nimmt sie an Malseminaren und -reisen, unter anderem nach Italien, Frankreich, Griechenland, Teneriffa, Prag, Rügen, Andalusien, Lanzarote, Marokko, Oman, Island, Jordanien und in die Türkei teil. Sie absolvierte die Europäische Akademie für Bildende Kunst in Trier und ist Mitglied im BBK-Berufsverband Bildender Künstler. Zahlreiche Ausstellungen und Publikationen dokumentieren ihren künstlerischen Weg.
Konzerte